Achtung! Änderung

Achtung Änderung! Demnächst verschiedene Impfstoffe.

Dem­nächst erhal­ten wir auch den Impf­stoff von ASTRA/Zenica zusät­zlich zu dem mRNA-Impf­stoff Comir­naty® von BioNTech/Pfizer.

Warum bleiben wir nicht einfach bei dem Impfstoff von BioNTech?

    Der Impf­stoff von BioN­Tech genießt zur Zeit, — ob nun zu Recht oder zu Unrecht – die höhere Akzep­tanz. Warum also jet­zt zusät­zlich ASTRA/Zeneca? Die Antwort ist banal: Wir müssen nehmen, was uns geliefert wer­den kann. Denn wir haben keine frei Wahl. Hierzu das Schreiben der KVWL (Kassenärztlichen Vereinigung):

Impf­stoff: Jed­er Arzt erhält zu etwa gle­ichen Teilen Impf­stoff von BioN­Tech und von AstraZeneca (min­destens ein Vial mit 6 Dosen von BioN­tech und 1 Vial mit 10 Dosen von AstraZeneca). Eine pro­duk­t­be­zo­gene Bestel­lung ist in der kom­menden Woche nicht möglich.

ASTRA oder BioNTech? Soll/kann ich mich auch mit ASTRA impfen lassen?

Formulare zum Download

Wenn Sie möcht­en, kön­nen Sie sich den Ein­willi­gungs- und Anam­ne­se­bo­gen sowie auch den Aufk­lärungs­bo­gen down­load­en und schon zu Hause ausfüllen.

Bitte zur Imp­fung dann mitbringen!

Weitere Informationen zu den Impfstoffen