Analyse der Covid 19-Pandemie
Foto von cottonbro von Pexels

Analyse der Covid 19-Pandemie

Analyse der Covid 19-Pandemie: die Wahrheit kommt immer mehr ans Licht

Die Medi­en bericht­en weit­er über steigende Infek­tion­szahlen. Die Stadt Hamm ste­ht möglicher­weise vor dem näch­sten Lock-Down.

Die All­t­agser­fahrun­gen zeigen etwas anderes: Die pos­tiv Getesteten sind meist symp­tom­los, die Kranken­häuser haben allen­falls vere­inzelt Covid-19-Patien­ten. Auch in den Arzt­prax­en find­en sich so gut wie keine Erkrank­ten.

[=> vgl. Beitrag: Gibt es nun doch eine “zweite Welle”?]

Wie kommt das? — Eine Analyse:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Stellungnahmen aus ärztlicher Sicht:

Leser­brief von Dr. med. Thomas Hampe, erschienen im Westf. Ärzteblatt Sept./2020

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Leserbrief von Dr. med. Thomas Hampe

erschienen im Westf. Ärzteblatt Sept./2020

Covid-19, Daten, Analysen, Studien

Video mit:
Prof. Dr. med. Suchar­it Bhak­di und
Prof. Dr. rer. nat. Kari­na Reiss

 
 

In dem Video wird auch behauptet, das Innen­min­is­teri­um (Horst See­hofer) hätte bewusst und gezielt eine „Schock­wirkung“ erzeu­gen wollen, um die Bevölkerung für die Coro­na-Maß­nah­men gefügig zu machen. Ich wollte dies nicht glauben, aber lei­der musste ich mich eines Besseren belehren lassen, überzeu­gen Sie sich selb­st:
(Pkt 4 — “Schlussfol­gerun­gen für Maß­nah­men und offene Kom­mu­nika­tion”,  Seite 17):

 
 
 
 
 

[Auszug, Seite 17, Zitat]

4. Schlussfol­gerun­gen für Maß­nah­men und offene Kom­mu­nika­tion

4 a. Worst case verdeut­lichen!

Wir müssen wegkom­men von ein­er Kom­mu­nika­tion, die auf die Fall­sterblichkeit­srate zen­tri­ert ist. Bei ein­er prozen­tu­al uner­he­blich klin­gen­den Fall­sterblichkeit­srate, die vor allem die Älteren bet­rifft, denken sich viele dann unbe­wusst und uneinge­s­tanden: «Naja, so wer­den wir die Alten los, die unsere Wirtschaft nach unten ziehen, wir sind sowieso schon zu viele auf der Erde, und mit ein biss­chen Glück erbe ich so schon ein biss­chen früher».…

Um die gewün­schte Schock­wirkung zu erzie­len, müssen die konkreten Auswirkun­gen ein­er Durch­seuchung auf die men­schliche Gesellschaft verdeut­licht wer­den:

1) Viele Schw­erkranke wer­den von ihren Ange­höri­gen ins Kranken­haus gebracht, aber abgewiesen, und ster­ben qualvoll um Luft rin­gend zu Hause. Das Erstick­en oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Men­schen eine Urangst. ...

2) “Kinder wer­den kaum unter der Epi­demie lei­den”: Falsch. Kinder .…Gefühl haben, Schuld daran zu sein, .…..

3) Folgeschä­den: Auch wenn wir bish­er nur Berichte über einzelne Fälle haben, zeich­nen sie doch ein alarmieren­des Bild. Selb­st anscheinend Geheilte nach einem milden Ver­lauf kön­nen anscheinend jed­erzeit Rück­fälle erleben, die dann ganz plöt­zlich tödlich enden,…

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Erste Zweifel bereits im Mai: ZDF-Sendung Berlin Direkt vom 10.05.2020

Merk­würdig (oder auch nicht?), dass dieses Video nicht mehr bei YouTube zu find­en ist, jedoch zum Glück (noch) in der ZDF-Mediathek im Orig­i­nal:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

[Dr. med. Karsten Karad, 24.09.2020]

 
 
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar